Aktuelles.

Neue Corona-Regelungen!

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

aufgrund der steigenden 7-Tages-Inzidenz und Auslastung der Hospitalisierungskapazitäten treten ab 13. Januar 2022 weitere zielgerichtete Maßnahmen in Kraft, die im gesamten Freizeitbereich das ansteigende Infektionsgeschehen einbremsen sollen.

Einzelhandel
Hier gilt die 2G-Regel. Zutritt ist nur für Geimpfte und Genesene erlaubt. Ein Nachweis ist erforderlich.

Davon ausgenommen sind Geschäfte des täglichen Bedarfs:
Lebensmittelhandel einschl. der Direktvermarktung, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörskustiker, Tankstellen, Stellen des Zeitungsverkaufs, Buchhandlungen, Tierbedarfsmärkte, Futtermittelmärkte, Gartenmärkte, Großhandel

Gastronomie
Hier gilt die 2G-Plus-Regel, nur Geimpfte oder Genesene mit zusätzlichem Testnachweis dürfen die Räumlichkeiten betreten. Der negative Testnachweis darf bei einem Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden und bei einem PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Maßgeblich für die Gültigkeit ist der Zeitpunkt, an dem der Zutritt zu einer Veranstaltung oder einem Angebot erfolgt. Auch Selbsttests unter Aufsicht sind möglich.

Das Abholen von Speisen und Getränken ist von der Regelung ausgenommen.

Körpernahe Dienstleistungen
Auch hier gilt die 2G-Regel. Die Inanspruchnahme ist nur geimpften und genesenen Personen gestattet. Ein Nachweis ist erforderlich.

Ausgenommen sind:
– medizinische oder pflegerische Dienstleistungen und Friseurdienstleistungen, wenn FFP2-Masken getragen werden
– Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren
– Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der maximal sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können bzw. konnten. Diese Personen müssen einen negativen Testnachweis vorzeigen
– Einsatzsituationen von Sicherheitsbehörden, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz sowie des Abschiebungshaft-, Maßregel- und Justizvollzugs

Maskenpflicht
– in Innenräumen, in denen mehrere Personen zusammentreffen, wenn diese – mit oder ohne Eingangskontrolle – auch Kund*innen bzw. Besucher*innen zugänglich sind

Beschäftigte, die in den vorgenannten Bereichen tätig sind und Kontakte zu Gästen, Kundinnen und Kunden oder Nutzerinnen und Nutzern der Angebote oder untereinander haben, müssen immunisiert oder getestet sein.
Da, wo die 2G-Regel bzw. 2G-plus- Regel gilt, müssen die genannten nicht immunisierten Personen über einen Negativtestnachweis verfügen und während der gesamten Tätigkeit eine medizinische Maske tragen. Sofern das Tragen einer Maske während der Berufsausübung nicht möglich ist, gilt als Ersatz für die Immunisierung ein PCR-Test.

Bei Schüler*innen ab 16 Jahren wird der Immunisierungs- oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Kinder und Jugendlicheunter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schüler*innen und benötigen aufgrund ihrer Teilnahme an den Schultestungen keinen Nachweis. Sie gelten als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Lesen Sie hier die aktuellen Regelungen in NRW.

Hier können Sie die komplette Coronaschutzverordnung vom 11. Januar 2022 nachlesen.

Die Gesundheit unserer Kunden, Miet- und Geschäftspartner sowie Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität. Bitte beachten Sie daher folgende Hygienerichtlinien für Ihren Besuch im Monheimer Tor:

  • Bitte tragen Sie eine medizinische, KN 95 / N95 oder FFP2 Maske.
  • Bitte halten Sie mindestens 1,5 Meter zu Ihren Mitmenschen.
  • Der Verzehr von Speisen in der Mall ist nicht gestattet.
  • Versammlungen oder Gruppenbildungen sind im Center behördlich verboten.
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände.
  • Bitte bezahlen Sie nach Möglichkeit kontaktlos statt mit Bargeld.
  • Bitte befolgen Sie die Aushänge im Center und in den Geschäften.

 

Ihr Centermanagement

Weitere News

Kontakt.

Monheimer Tor
Ingeborg-Friebe-Platz 11
40789 Monheim am Rhein

E-Mail: info(at)monheimer-tor.de